in natura (Bildung - Begleitung - Naturerleben)

Hintergrundbild Graeser

Berufsbegleitende Weiterbildung

 

Natur- und Waldpädagogik in Kindertageseinrichtungen, Grundschulen sowie außerschulischen Lernorten

Inhaltlicher Schwerpunkt und Ziel dieser Weiterbildungsreihe* ist die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit der Natur- und Waldpädagogik für Kinder von 0-10 Jahren. Im Fokus stehen dabei das praktische Naturerleben und projektorientiertes Arbeiten insbesondere zur ganzheitlichen Verknüpfung der Bildungsbereiche und fächerübergreifender Bildungsarbeit in Kita und Grundschule.

*) Anerkannt nach BIKO Modul 2.2 (exemplarische Umsetzungsmöglichkeiten zur Verknüpfung der Bildungsbereiche)

 

© Maika Hoffmann

 

Aktueller Kurs: August 2020 – September 2021

Nächster Kurs: April 2022 – Mai 2023

 

Zielgruppen

  • PädagogInnen in Kindertageseinrichtungen
  • LehrerInnen an Grund- und Förderschulen
  • Interessierte außerschulischer Lernorte, die gerne mit Kindern im Alter von 0 – 10 Jahren in und mit der Natur arbeiten

Abschlusszertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen erhalten Sie das Zertifikat:

  • FachpädagogIn für Natur- und Waldpädagogik in Kindertageseinrichtungen und / oder Grundschulen
  • FachpädagogIn für Natur- und Waldpädagogik

Bei Teilnahme an einem oder mehreren Modulen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Themen in den Modulen 

Nichts wie raus! – Das Potential der Natur für die kindliche Entwicklung
Methodische Ansätze in der Natur- und Waldpädagogik
Basiswissen rund um die Natur – Einheimische Pflanzen und Tiere I
Basiswissen rund um die Natur – Einheimische Pflanzen und Tiere II
Natur- und Gesundheit
Naturspiele und Geschichten in und mit der Natur
Naturspielräume in der Einrichtung – Außengeländegestaltung
Musik und Klang – eine musikalische Reise durchs Jahr
Naturhandwerk – Künstlerisches Gestalten und Werken in und mit der Natur
Der Jahreskreis und seine Naturfeste – Naturfeste mit Kindern feiern
Von der Naturbildung zur Gestaltungskompetenz – BNE-Themen (Bildung für nachhaltige Entwicklung)

 

© Maika Hoffmann


Kennzeichnung der Module durch:

  • Erarbeitung praktischer und methodischer Kompetenzen in Wald- und Naturpädagogik
  • Naturpädagogisches Methodenrepertoire zur ganzheitlichen Verknüpfung der Bildungs­bereiche und fächer­übergreifender Bildungsarbeit
  • Selbstentdeckendes und selbsterfahrendes Lernen
  • Das Potential der Natur für das eigene Wohl­befinden erfahren (Stressmanagement)
  • Vernetzung und Austausch zwischen den TeilnehmerInnen
  • Arbeit in Lerngruppen
  • Begleitung bei der Weiterentwicklung eigener waldpädagogischer Projekte und Vorhaben
  • Reflexion

 

Weitere Infos bei Anmeldung. Bei Interesse können Sie sich für den Kurs vormerken lassen. 

 

Alle Infos (Faltblatt) zum Herunterladen:

Flyer-Natur-und Waldpädagogik_2022-23

 

Anmeldung

zur Anmeldung

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Bitte den Code eintragen!
    captcha

    (Pflichtfeld)
    Die DATENSCHUTZERKLÄRUNG habe ich gelesen und
    bestätige sie hiermit.
    Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt
    ausschließlich zweckgebunden entsprechend Ihrer
    Anfrage. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder eine
    darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe
    an unberechtigte Dritte erfolgt nicht.