in natura (Bildung - Begleitung - Naturerleben)

Hintergrundbild Graeser

– – – Auch Einzelmodule buchbar!  – – –

 

2018 – 2019
Berufsbegleitende Weiterbildung

 

Natur- und Waldpädagogik in Kindertageseinrichtungen, Grundschulen sowie außerschulischen Lernorten

Inhaltlicher Schwerpunkt und Ziel dieser Weiterbildungsreihe* ist die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit der Natur- und Waldpädagogik für Kinder von 0-10 Jahren. Im Fokus stehen dabei das praktische Naturerleben und projektorientiertes Arbeiten insbesondere zur ganzheitlichen Verknüpfung der Bildungsbereiche und fächerübergreifender Bildungsarbeit in Kita und Grundschule.

*) Anerkannt nach BIKO Modul 2.2 (exemplarische Umsetzungsmöglichkeiten zur Verknüpfung der Bildungsbereiche)

 

Zielgruppen
  • PädagogInnen in Kindertageseinrichtungen
  • LehrerInnen an Grund- und Förderschulen
  • Interessierte außerschulischer Lernorte, die gerne mit Kindern im Alter von 0 – 10 Jahren in und mit der Natur arbeiten

 

Abschlusszertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen erhalten Sie das Zertifikat:

  • FachpädagogIn für Natur- und Waldpädagogik in Kindertageseinrichtungen und / oder Grundschulen
  • FachpädagogIn für Natur- und Waldpädagogik

Bei Teilnahme an einem oder mehreren Modulen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

 

MODULE   Start auf April verschoben!

1. Modul
17./18.04.2018

Nix wie raus! – Das Potential der Natur für die kindliche Entwicklung
2. Modul
16./17.05.2018
Methodische Ansätze in der Natur- und Waldpädagogik
3. Modul
02./03.07.2018
Naturspiele und Geschichten in und mit der Natur
4. Modul
23./24.08.2018
Basiswissen rund um die Natur I – Einheimische Pflanzen
5. Modul
27./28.09.2018
Basiswissen rund um die Natur II – Einheimische Tiere
6. Modul
15./16.10.2018
Naturfeste im Jahreslauf mit Kindern gestalten und feiern
7. Modul
07./08.11.2018
Musik und Klang – eine musikalische Reise durchs Jahr
8. Modul
04./05.12.2018
Naturhandwerk – Künstlerisches Gestalten und Werken in und mit der Natur
9. Modul
21./22.01.2019

Bei Zwergen, Elfen und Trollen – Vom Zauber der Anderswelt

10. Modul
18./19.02.2019
Naturspielräume in der Einrichtung – Außengeländegestaltung
11. Modul
20.-22.03.2019
Modul zur Vertiefung, Wunschthemen, Vorbereitung auf das Kolloqium
12. Modul

Abschlusskolloqium mit Präsentation der Abschlussarbeiten

 

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen
Ggf. verschiebt sich der Beginn der Weiterbildung zum nächstfolgenden Modul. Bitte informieren Sie sich direkt bei uns.

 

Zeitaufwand

  • 225 Unterrichtseinheiten Präsenzzeit
  • 32 Stunden Arbeit in Lerngruppen
  • Individuelle Praxiszeit
  • Tägliche Seminarzeit von 8:30 Uhr bis 16:45 Uhr

 

Kennzeichnung der Module durch:

  • Erarbeitung praktischer und methodischer Kompetenzen in Wald- und Naturpädagogik
  • Naturpädagogisches Methodenrepertoire zur ganzheitlichen Verknüpfung der Bildungs­bereiche und fächer­übergreifender Bildungsarbeit
  • Selbstentdeckendes und selbsterfahrendes Lernen
  • Das Potential der Natur für das eigene Wohl­befinden erfahren (Stressmanagement)
  • Vernetzung und Austausch zwischen den TeilnehmerInnen
  • Arbeit in Lerngruppen
  • Begleitung bei der Weiterentwicklung eigener waldpädagogischer Projekte und Vorhaben
  • Reflexion

 

Veranstaltungsort
Region Nordwestmecklenburg (Raum Wismar/Neukloster), Details erhalten Sie bei Anmeldung

 

Seminargebühren für die Teilnahme innerhalb eines Jahres

Seminargebühr: 1.540 €
zzgl. Anmeldegebühr: 150 €
zzgl. Materialkostenpauschale:
(in bar vor Ort zu entrichten)
90 €
zzgl. Verpflegung, Reise- und Übernachtungskosten (individuell)

Alle Angaben pro Person, mehrwertsteuerbefreit

 

Seminargebühr für die Teilnahme in Einzelmodulen (2 Tage)

Tagesgebühr / 9 Unterrichtseinheiten (UE): 75 €
Modulgebühr ges. / 18 UE: 150 €
zzgl. Materialkostenpauschale:
(in bar vor Ort zu entrichten)
individuell
zzgl. Verpflegung, Reise- und Übernachtungskosten (individuell)

Alle Angaben pro Person, mehrwertsteuerbefreit

 

Zahlungsoptionen

Über mögliche Zahlungsmodalitäten geben wir auf Anfrage gerne Auskunft. Fördermöglichkeiten bestehen über die Bildungsprämie, Infos unter: www.bildungspraemie.info

 

Anmeldung vorbehaltlich freier Plätze auch kurzfristig bis Mai möglich!

Nutzen Sie dafür gerne das Kontaktformular

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@in-natura.de

 

Downloads

Modulinhalte_Natur-Waldpaedagogik_neue Termine

Faltblatt_Natur-Waldpaedagogik_neue Termine

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte den Code eintragen!
captcha

(Pflichtfeld)
Die DATENSCHUTZERKLÄRUNG habe ich gelesen und
bestätige sie hiermit.
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt
ausschließlich zweckgebunden entsprechend Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder eine
darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe
an unberechtigte Dritte erfolgt nicht.