in natura (Bildung - Begleitung - Naturerleben)

Hintergrundbild Graeser
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Große Themen für kleine Leute – Wie gelingt nachhaltige Bildungsarbeit im Kontext von BNE in Kita und Grundschule? (Online)

Oktober 26 @ 9:00 - Oktober 28 @ 16:00

– 245€

Große Themen für kleine Leute

Wie gelingt nachhaltige Bildungsarbeit im Kontext von BNE in Kita und Grundschule?

Seit September 2019 ist „Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als ein neuer Bildungs- und Erziehungsbereich im KiföG M-V verankert. Aktuell arbeiten wir an der Ausformulierung dieses Kapitels für die nächste Fassung der Biko M-V. Wir möchten uns in diesem Seminar mit verschiedenen Aspekten gelingender Bildungsarbeit und deren Anforderungen im Kita Alltag und den dazu notwendigen Rahmenbedingungen beschäftigen.

Tag 1: Wir tauchen in die Umweltbildung und die Entstehungsgeschichte der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein und machen uns mit der Agenda 2030 und den aktuellen Nachhaltigkeitsstrategien vertraut. Wir befassen uns mit den Fragen: Was ist BNE? Was ist Gestaltungskompetenz? Welche Verantwortung übernimmt jeder einzelne mit Blick auf den gesamtgesellschaftlichen Auftrag?

Tag 2: steht ganz unter dem Zeichen der pädagogischen Umsetzung. Hierzu bieten wir verschiedene Workshops zu ausgewählten Handlungsfeldern der BNE an:

 

(1) SOKO Wald (Bildungsangebote für Kinder im Kindergarten und 3./4. Klasse) – Ulrike Schuth

(2) Von der Naturerfahrung zur Nachhaltigkeit – Maika Hoffmann

(3) Digitale Schatzsuche – Auf den Spuren der Kinderrechte – Claudia Kühhirt (oder „Heute tanzen wir!“ – Kinder lernen Entscheidungen zu treffen -Simone Zimmermann, Workshop zum Thema Kinderrechte)

(4) Der Blick auf den Speiseplan – Fleisch in der Ernährung und Alternativen – Dr. Anja Kofahl

(5) Nachhaltig gärtnern – von A wie Artenvielfalt bis Z wie Zuckererbse – Jan Roy

(6) Upcycling – Aus Alt mach Neu! – Martina Lange-Görns

(7) Gutes Klima – Herausforderung und Chance – Ulrike Gisbier

(8) Komm mit in die Eine Welt (Kita Projekt 2021) – Siegfried Luscher

 

Tag 3: Wir laden Sie zu einer Zukunftswerkstatt ein, um die Handlungsfelder nachhaltiger Entwicklung auf struktureller Ebene (Ausstattung, Umgang mit Ressourcen, Ernährung,…) zu beleuchten.
Diese und unsere Eindrücke aus den Workshops nehmen wir zum Anlass und diskutieren, wie Rahmenbedingungen in Kita gestaltet werden müssen, um nachhaltige Lern- und Bildungsprozesse begleiten zu können. … mit Ulrike Gisbier und Heike Niemann.

Frau Heike Niemann (HN Consulting der Sozialwirtschaft) wird außerdem am dritten Tag mit folgendem Beitrag teilnehmen:
Thema: „Finanzierung von Ausstattung für die Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung“

• Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen von Leistung-, Qualität- und Entgeltverhandlungen (LQEV)
• Voraussetzungen für die Finanzierung im Rahmen der LQEV
• Sonstige Finanzierungsmöglichkeiten
• Fragen der Teilnehmer/innen

 

  • Zielgruppe: FachberaterInnen/LeiterInnen/Träger/Interessierte
  • Biko-Modul: 2.1/2.2/4

 

DozentInnen

Maika Hoffmann, Dr. Anja Kofahl und Gastdozenten

 

Form
Wir bieten dieses Seminar als Online-Seminar an.

 

Kosten

3 Tage: 245,- €

2 Tage: 189,- €

1 Tag: 99,- €

Es können nur ganze Tage gebucht werden.

 

Sie haben die Möglichkeit, an 3 Workshops teilzunehmen. Bitte geben Sie Ihre Wünsche bei der Anmeldung an.

 

 

© Maika Hoffmann

 

TF-21-1026

Große Themen für kleine Leute - Wie gelingt nachhaltige Bildungsarbeit im Kontext von BNE in Kita und Grundschule?

1 Teilnehmer
Ich reserviere

Details

Beginn:
Oktober 26 @ 9:00
Ende:
Oktober 28 @ 16:00
Eintritt:
– 245€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Naturschule M-V in natura
E-Mail:
naturschule@in-natura.de
Zeige Organisator-Webseite

Weitere Angaben

Kosten pro Person
245,- €

Veranstaltungsort

Online
Unsere nächsten Veranstaltungen

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Bitte den Code eintragen!
    captcha

    (Pflichtfeld)
    Die DATENSCHUTZERKLÄRUNG habe ich gelesen und
    bestätige sie hiermit.
    Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt
    ausschließlich zweckgebunden entsprechend Ihrer
    Anfrage. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder eine
    darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe
    an unberechtigte Dritte erfolgt nicht.